Auf Facebook posten
Datenschutz
  1. Gegenstand der Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzbestimmungen beschreiben, wie wir deine personenbezogenen Daten bei der Nutzung der Dienste behandeln. Wir erheben und verwenden deine personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Datenschutzgesetze der Republik Österreich. Der technische Betreiber dieser Website ist die Firma bergfex GmbH, die Datenschutzerklärung der bergfex GmbH findest du unter Datenschutz Bergfex.

  1. Erhebung von personenbezogenen Daten

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten ist deine nachstehend erteilte ausdrückliche Einwilligung im Sinne des Art 6 Abs 1 lit a iVm Art 7, sowie Art 9 Abs 2 lit a DSGVO. Wir erheben und speichern in nachfolgendem Umfang personenbezogene Daten von dir:

  1. Protokolldaten

Bei jedem deiner Zugriffe auf unsere Website und die bergfex-Dienste werden automatisch einzelne Daten bezüglich deiner Interaktion mit unserer Website und den bergfex-Diensten, wie z.B. die aktuelle IP-Adresse, der verwendete Internetbrowser, die zuvor besuchte Website ("Referrer") und die Zugriffszeiten, durch deinen Computer an bergfex übertragen und bei uns in sogenannten Log-Dateien gespeichert. Wir verwenden die vorstehend benannten Protokolldaten pseudonymisiert zur Erstellung von Nutzungsprofilen zum Zwecke der bedarfsgerechten Werbung, Marktforschung und Gestaltung der bergfex-Dienste. Wir führen die in diesem Rahmen erstellten Nutzungsprofile nicht mit deinen personenbezogenen Daten zusammen. Falls Du nicht mit der vorstehenden Nutzung deiner Daten einverstanden bist, kannst du dieser Nutzung für die Zukunft jederzeit widersprechen. Bitte sende dazu eine Nachricht mit deinem Widerspruch unter Angabe deines Benutzernamens und deiner auf deiner Profilseite unter "Einstellungen" hinterlegten E-Mailadresse schriftlich an datenschutz@bergfex.at. Wir speichern zudem diese Protokolldaten aus Gründen der Datensicherheit (d.h. zum Schutz unserer Systeme und der darin gespeicherten Daten gegen den Zugriff Unbefugter), zur Erkennung und Beseitigung von Fehlern in unseren Systemen und für Fälle, bei denen aufgrund bestimmter Tatsachen der Verdacht besteht, dass unter einem Mitgliedskonto die bergfex-Dienste rechts- oder vertragswidrig genutzt werden, z.B. zur Begehung von Straftaten wie der Volksverhetzung (§ 130 StGB) oder der Gewaltdarstellung (§ 131 StGB).

  1. Cookies

Um die Nutzung der bergfex-Dienste für dich so komfortabel wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine Datendateien, die auf deiner Festplatte abgelegt werden und so deine Wiedererkennung durch unsere Website ermöglichen. Dabei verwenden wir so genannte "Session-Cookies". Dies sind Cookies, die nach endgültigem Verlassen der Website automatisch von deiner Festplatte gelöscht werden. Wir nutzen diese Cookies, um für die Dauer deiner Interaktion mit unserer Website zu bestätigen, dass du als Mitglied angemeldet bist. Daneben werden auch Cookies verwendet, die auch nach deinem Abmelden bei bergfex auf deiner Festplatte gespeichert sind. Wir benötigen sie für dein automatisches Einloggen bei deiner nächsten Nutzung der bergfex-Dienste und um die Stadt zu speichern, für die du das lokale Kinoprogramm angezeigt bekommen möchtest. Diese Cookies erlöschen automatisch nach sechs Monaten. Du kannst deinen Internetbrowser so einstellen, dass die Speicherung von Cookies verhindert wird, wenn du keine Cookies möchtest. Dies kann jedoch dazu führen, dass nicht mehr sämtliche bergfex-Dienste oder deren Funktionen vollumfänglich genutzt werden können.

  1. Web-Analyse-Dienste

Wir nutzen auf den Webseiten der bergfex-Dienste "Google Analytics", einen Webanalysedienst der Google Inc. (nachfolgend "Google") oder vergleichbare Webanalysedienste. Google verwendet Cookies, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse deiner Nutzung der Webseiten für unsere Zwecke ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über deine Benutzung unserer Webseiten, einschließlich deiner aktuellen, jedoch verkürzten (s. unten) IP-Adresse, werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt diese Informationen, um deine Nutzung unserer Webseiten auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten der Nutzer unserer Webseiten zusammenzustellen und um weitere mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall deine IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Du kannst die Installation dieser Cookies durch eine entsprechende Einstellung deines Internetbrowsers verhindern. Wir weisen dich vorsorglich darauf hin, dass du in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen der bergfex-Dienste vollumfänglich nutzen kannst. Der Erhebung und Verwendung deiner IP-Adresse durch Google Analytics kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nähere Informationen hierzu findest du unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de (Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics zum Herunterladen).

  1. Dauer der Speicherung

Deine Daten werden so lange gespeichert, bis du die Speicherung widerrufst oder dies rechtliche Verpflichtungen vorsehen.

  1. Deine Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Du bist unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen des anwendbaren Rechts in der jeweils geltenden Fassung), (1) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Dich gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (2) die Berichtigung, Ergänzung oder Löschung Deiner personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (3) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten einzuschränken, und (4) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei dies die Rechtmäßigkeit der aufgrund der bis dahin erteilten Einwilligung und bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt, (5) Datenübertragbarkeit verlangen, (6) die Identität von Dritten, an welche Deine personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (7) bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben.

  1. Auskunftsrecht

Du hast gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen jederzeit das Recht, Auskunft über Art und Umfang der von dir und über dich bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Sende uns eine Nachricht per E-Mail an datenschutz@bergfex.at und du bekommst umgehend Auskunft, wo und welche Daten bei uns von dir gespeichert wurden.

  1. Löschung von Daten

Du kannst jederzeit eine Löschung deiner Daten per Mail an datenschutz@bergfex.at beantragen. Wir werden dann deine personenbezogenen Daten unverzüglich löschen. Lediglich solche Daten, die wir noch zur Geltendmachung von ggf. bestehenden vertraglichen oder gesetzlichen Rechten dir gegenüber benötigen, z.B. im Falle von Rechtsstreitigkeiten, oder zu deren Aufbewahrung wir gesetzlich verpflichtet sind, können von einer Löschung ausgenommen sein. Diese Daten werden von uns gesperrt.

  1. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit unter Beachtung der geltenden Vorschriften des Datenschutzes zu ändern. Wir werden dich über solche Änderungen per E-Mail im Voraus informieren. Die geänderten Datenschutzbestimmungen treten zu dem in den geänderten Datenschutzbestimmungen genannten Datum in Kraft.

  1. Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Daten

Einzelne der vorstehend beschriebenen Nutzungen deiner personenbezogenen Daten setzen voraus, dass du hierfür deine Einwilligung erteilst:

  1. Ich willige ein, dass bergfex meine personenbezogenen Daten, einschließlich der in meinem Profil angegebenen Daten und meiner IP-Adresse, zum Zwecke der Datensicherheit sowie der Verhinderung und der Verfolgung von Handlungen im Zusammenhang mit der Nutzung der bergfex-Dienste speichert und verwendet, bei denen der Verdacht besteht, dass sie rechts- oder vertragswidrig sind, insbesondere bei Straftaten, wie z.B. Volksverhetzung (§ 130 StGB) oder Gewaltdarstellung (§ 131 StGB), oder bei einer erheblichen Verletzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von bergfex.

  2. Ich kann meine Einwilligung zu jedem der vorstehenden Punkte 10.1 bis 10.5 einzeln oder auch insgesamt jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte sende dazu eine Nachricht mit deinem Widerruf unter Angabe deines Benutzernamens und deiner auf deiner Profilseite unter "Einstellungen" hinterlegten E-Mailadresse schriftlich an datenschutz@bergfex.at.

  3. Wir verwenden deine übermittelten Daten zur Angebotserstellung von Buchungsanfragen, Zusendung von Informationsmaterial oder Marketingaktivitäten.