Auf Facebook posten
Unsere Region im Sommer
Logo Grosser Arber

Grosser Arber

Der König des bayerischen Waldes

Der Große Arber ist mit 1.456 Metern nicht nur der höchste Berg des Bayerisch-Böhmischen Grenzgebirges, er nimmt auch aufgrund seiner Natur einen ganz besonderen Rang ein. Das dichte Nebeneinander großartiger Naturerscheinungen lässt die Arberregion zu einem Gut unschätzbaren Wertes werden. Die Rißloch-Wasserfälle, verschiedene Moore, die eiszeitlichen Seen mit ihren steil abfallenden Seewänden, und der Urwald verleihen diesem urwüchsigen Gebiet seinen unverwechselbaren Charakter. Nicht zuletzt ist der waldfreie Arbergipfel selbst eine Besonderheit, dessen Tier- und Pflanzenwelt so im gesamten Bayerischen Grenzgebirge nicht wiederzufinden ist. Schon 1939 wurden weite Teile des Gebietes unter Schutz gestellt, um sie in ihrer Einmaligkeit zu erhalten.

Immer mehr Wanderer nutzen im Sommer die Möglichkeit mit der Gondelbahn auf den Großen Arber zu fahren und von der Bergstation auf einem bequemen Weg zum Gipfel aufzusteigen.

Gut präparierte Wanderweg rund ums Arber-Gipfelplateau belohnt die Wanderer mit einem atemberaubenden Panorama. An klaren Tagen sind selbst die fernen Alpen zu erkennen.

Kinder sind bei uns herzlich willkommen!
Der Große Arber ist ein Erholungsort für die ganze Familie. Der Hit für kleine und große Kinder - der „Erlebnis-Spielplatz" an der Talstation.

Nach einem gemütlichen Spaziergang durch die Natur können Sie im Arberschutzhaus, in der Eisensteiner Hütte mit Terasse und Naturkundeausstellung oder im Gasthaus zur Gondelbahn mit seiner großen windgeschützten Sonnenterrasse entspannen und nette Menschen kennenlernen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Der Große Arber ist immer einen Ausflug wert:

  • Keine Wartezeiten, bequemer Einstieg
  • Windgeschützte Gondel mit Panoramafenstern
  • Schöner Rundwanderweg auf dem Gipfelplateau
  • Toller Panoramablick bis zu den Alpen
  • Schöner Rast- und Aussichtsplatz am Berg
  • Gastronomie mit freundlichem und schnellem Service
  • Führungen für Schulklassen durch Naturpark-Ranger
  • Verschiedene Wanderwege zum Berg
  • Arbersee in unmittelbarer Nähe
  • Naturerlebnis von der schönsten Seite
  • Barrierefreier Zugang über den gläsernen Aufzug von der Gondelbahn-Bergstation zum Arberschutzhaus und zur Eisensteiner Hütte